Fotolabor für Analoge Fotografie

Lieber Filmkorn als Pixel?

Die analoge Fotografie in Schwarzweiß ist meine absolute Leidenschaft.
Sowohl vor als auch während meines Fotostudiums an der FH Bielefeld, sowie in zahlreichen darauf folgenden freien und angewandten Projekten habe ich mein Wissen im Bereich der analogen Schwarzweißfotografie stetig weiterentwickelt.
Für Interessierte am  Neu- oder Wiedereinstieg in die Schwarzweißdunkelkammer empfehle ich mein kürzlich erschienenes Buch "Analog Fotografieren und Entwickeln: Die eigene Dunkelkammer" .

Für alljene, die die Ausarbeitung ihrer Schwarzweißnegative gerne in professionelle Hände geben möchten, biete ich hier einen umfassenden Laborservice für Filmentwicklungen und Handabzüge auf PE- und klassischem Barytpapier.

Die Verarbeitung erfolgt nach strengen Qualitätskriterien, um Vergrößerungen zu erhalten, die die hohen Ansprüche bei Ausstellungen, sowie von Archiven gleichermaßen erfüllen.

Alle Barytpapiere werden archivfest in einem speziellen Barytwascher in vertikalen Kammern gewässert und zur weiteren Erhöhung der Haltbarkeit ebenso wie PE-Papiere mit einem nichttonenden
Bildsilberstabilisator (Sistan, Adostab) behandelt.
Sonderanfertigung auf speziellen Papiersorten, sowie Tonungen sind auf Wunsch gerne möglich.

Kommen Sie mich nach Terminabsprache in meinem Atelier in Berlin besuchen, oder schicken Sie mir Ihre Negative per Versand.


-  english version  -

 

Prefering filmgrain over pixels?

 

I am sharing the idea. Analogue photography is my heartfelt passion.

For all of you, looking for a professional analoge lab, that can be trusted to treat your precious negatives as they deserve, my Berlin-based darkroom can offer you lab services in film developing and handmade analogue print-making.